Tod in den Bergen

Diabetiker erliegt bei Wanderung Insulinmangel

Ein tragisches Ende fand die Wanderung eines 55-jährigen Diabetikers am vergangenen Samstag. Der Spanier war alleine in der Nähe des Puig Major unterwegs. Als er am Nachmittag Insulinmangel bemerkte, alarmierte er per Handy seine Familie, konnte jedoch seinen genauen Aufenthaltsort nicht nennen. Erst am Sonntagmorgen konnten Suchmannschaften den Mann tot bergen.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.