Neuer Helimed-Hubschrauber im Einsatz

Beim Krankenhaus Muro stationiert

Das deutsche Flugrettungsunternehmen Heli Med ist wieder einsatzbereit: Mit Rückenwind flog Pilot Henry Bründl am Mittwoch einen Hubschrauber von Deutschland nach Mallorca. Der Eurocopter AS 350 ersetzt den typgleichen Vorgänger, der vor einigen Monaten bei einem Einsatz bei Andratx zu Bruch gegangen war. Seitdem warteten die Mitglieder des Rettungsdiensts auf Nachschub.

Der neue Helikopter stammt aus dem „Fuhrpark” der Firma in Deutschland. Er verfügt über die gleiche medizinische Ausstattung wie der erste Hubschrauber und ist im Krankenhaus von Muro stationiert. Die deutschen Flugretter hoffen, dass die Zusammenarbeit mit den mallorquinischen Behörden nun besser klappt als in der Vergangenheit. Heli Med ist eingebunden in den Notrufdienst 112. Außerdem kann er direkt über die Notrufnummer 971-894444 angefordert werden.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.