Glaswände für Abgeordnete

Erweiterung des Balearen-Parlaments in der Endphase

Die Erweiterung des Parlaments der Balearen, der „Cámara autonómica”, befindet sich in der Endphase. Bis Oktober soll die Renovierung im Innern des neoklassizistischen Gebäudes abgeschlossen sein. Danach werden nur noch die schmucke Außenfassade, die herrschaftliche Treppe sowie ein mit Glasintarsien besetztes Oberlicht an den ursprünglichen Patrizierpalast aus dem 19. Jahrhundert erinnern.

In das Innere des sieben Stockwerke hohen Gebäudes zwischen den Straßen Conquistador und Palau Reial (Nutzfläche: 3500 Quadratmeter) ziehen Hightech und Transparenz ein. Vor allem im Erdgeschoss sollen die Wände der einzelnen Fraktionsbüros weitgehend aus Glas bestehen. Im Stockwerk darüber befinden sich die Verwaltungseinrichtungen. Die übrigen Stockwerke sind den 59 Abgeordneten vorbehalten, die etwa über Lese– und Fernsehsäle, Duschen und Schließfächer verfügen werden.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.