150.000 Mark für Kinder

Prominenten-Fußball in Magaluf

Zum Abschluss des Charity-Events ,,Planet Mallorca” wurde unter dem Motto ,,Kick for Kids” Fußball gespielt. Zwei Prominenten-Teams traten am Montag im Stadion von Magaluf gegeneinander an und lockten knapp 5000 Zuschauer. Die Tribüne des Polideportivo musste eine halbe Stunde vor dem Anpfiff für weitere Zuschauer gesperrt werden, es gab nur noch Stehplätze.

Das Wichtigste geschah aber schon vor den ersten Flanken und Steilpässen: Es gab Geld. Denn eine Charity-Veranstaltung soll schließlich auch Nutznießer haben. In diesem Fall sind das die Initiative ,,AOL Fit For Future by Boris Becker”, die Bild-Aktion ,,Ein Herz für Kinder” sowie vier Schulen auf Mallorca. Geplant war, dass insgesamt 100.000 Mark zusammenkommen. Die Spendenbereitschaft der Teilnehmer war aber größer als erwartet. Die beiden deutschen Initiativen erhalten nun jeweils 50.000 Mark, auf Mallorca bleiben vier Millionen Pesetas.

Die Überreichung der symbolischen Riesen-Schecks nahm Boris Becker gemeinsam mit Claudia Schiffer und Rudi Völler vor. Es freuten sich Ulrike Fröhling (,,Ein Herz für Kinder”), AOL-Deutschland-Chef Uwe Heddendorp und Calviàs Bügermeisterin Margarita Nájera.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.