Touristen-Busfahrer drohen mit Streik

Bleiben Fahrzeuge am 1., 2. und 3. Juni im Depot?

Die Fahrer der Busse, mit denen Touristen vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück befördert werden, drohen mit Streik. Sollten es in den Tarifverhandlungen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern zu keiner Einigung kommen, wollen die Fahrer am 1., 2. und 3. Juni ihre Fahrzeuge im Depot stehen lassen.

Beunruhigt durch die Entscheidung der Arbeitnehmer haben die Arbeitgeber bereits neue Gesprächsbereitschaft signalisiert. In den kommenden Tagen wollen sie ein neues Verhandlungsangebot vorlegen.

Den Unternehmern dürfte der letzte Busfahrerstreik vom Mai 1999 noch gut in Erinnerung sein. Damals hatten die Transporteure in kürzester Zeit Tausende wartende Touristen in Aufregung versetzt und den Flughafen an den Rand des Chaos gebracht. Schon nach wenigen Stunden Streik sahen sich die Arbeitgeber gezwungen, nachzugeben und sämtliche Lohnforderungen der Busfahrer zu erfüllen.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.