Weniger Oster-Urlauber als im Jahr 2000

Flughafen erwartet 389.000 Passagiere

Zu Ostern erwarten die mallorquinischen Hoteliers 8'4 Prozent weniger Touristen als noch im vergangenen Jahr. Nach Vorhersagen der staatlichen Flughafenbehörde AENA werden in der Osterwoche vom 11. bis 17. April insgesamt 389.000 Passagiere abgefertigt werden, 35.671 weniger als in der Semana Santa 2000, die vom 19. bis zum 25. April ging.

Die mallorquinischen Herbergsväter sehen damit ihre negativen Saisonerwartungen bestätigt. Es würden weniger Hotels zu Ostern geöffnet, weil die Auslastung in diesem Jahr niedriger sei. Mit Sonderangeboten locken sie Einheimische, um die geringere Zahl der ausländischen Gäste auszugleichen.

Touristiker weisen darauf hin, dass die Zahlen allein deshalb niedriger ausfallen, weil Ostern dieses Jahr früher liegt. Trotz niedrigerer Auslastungen zu Ostern habe das den Vorteil, dass die Hauptreisezeit mit ihren insgesamt höheren Besucherzahlen eher beginne. 2000 gab es allenthalben Klagen über den späten Ostertermin.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.