Erfolgreicher Malvasier

,,Wir haben noch etwa 20 Flaschen übrig

Der ,,mythische” Malvasier-Wein, der erstmals seit 50 Jahren wieder auf den Terrassen von Banyalbufar angebaut wird, ist innerhalb weniger Tagen so gut wie ausverkauft gewesen. ,,Wir haben noch etwa 20 Flaschen, und die geben wir nur einzeln weg”, sagt der Palmesaner Weinhändler Juan Luis Pérez, der als einziger für den Vertrieb autorisiert ist.

Aus den Ernten dreier Jahrgänge der Finca Ca'n Pico hat der Önologe Miquel Nadal aus Binissalem einen sortenreinen Wein kreiert. ,,Das ist ein trockener Wein mit den Fruchtaromen reifer Trauben und Brombeeren. Im Abgang dominieren Honigtöne”, beschreibt Nadal das Erzeugnis. Der Tropfen eigne sich als Aperitif oder Dessertwein.

Von den 500 Halbliter-Flaschen zum Stückpreis von umgerechnet 47 Mark waren bereits vor der Auslieferung über 400 reserviert. Jeder Kunde erhielt bei Mehrbestellungen nur jeweils die Hälfte der geforderten Menge. Malvasier aus Banyalbufar war einst ein Edelprodukt, das an Königshöfen getrunken wurde. Nachschub gibt es erst wieder in drei Jahren.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.