Reservat statt Park

Höchster Rechtsschutz für Feuchtgebiet

Die S'Albufera im Norden Mallorcas wird von einem Naturpark in ein Naturreservat umgewandelt. Dadurch erhält das Feucht-Biotop den höchsten gesetzlichen Schutz, der für ein naturnahes Gebiet erteilt werden kann, berichtete das Umweltministerium der Balearen. Während in einem Naturpark noch bestimmte landwirtschaftliche Tätigkeit erlaubt sind, soll ein Reservat von einer Nutzung gänzlich unberührt bleiben.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.