Frühlingsgefühle bei 27 Grad

Wagemutige testeten das Meereswasser

Auch wenn der Kalender noch auf Winter zeigt, der Frühling ist jetzt wirklich da. Und dass dieser auf Mallorca gleich in voller Pracht erblüht – am Tag zumindest – zeigte die vergangene Woche. Den vorläufigen Rekord erreichten die Temperaturen in Sóller, wo die Quecksilbersäule am Mittwoch auf 27'4 Grad Celsius kletterte. Auch in den anderen Orten lockte das milde bis warme Wetter Einheimische und zahlreiche Gäste aus den Häusern. In den vielen Straßencafés war kaum noch ein freier Platz zu finden, Wagemutige testeten sogar das Meereswasser. Wer sich aber zu sehr auf die Wärme am Tag eingestellt hatte, den konnte es in der Nacht leicht schaudern. Denn nach Sonnenuntergang sanken die Temperaturen unter die Zehn-Grad-Marke. Das soll auch noch so bleiben. Am Wochenende scheint laut den Wetterfröschen besonders am Nachmittag die Sonne, in der Nacht wird es kühl.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.