Ausbau in Palmas Yachthafen

152 neue Liegeplätze geplant

Die Arbeiten zum Ausbau des Yachthafens in Palma schreiten zügig voran. Noch in diesem Jahr sollen vier neue Stege mit insgesamt 152 zusätzlichen Liegeplätzen entstehen, berichtete die Hafenbehörde. Die modernen ,,Boots-Zubringer” verfügen über sämtliche Versorgungsanschlüsse wie Trinkwasser und Strom sowie über Waschmaschinen, Toiletten, Duschräume, Telefone und Abrufstationen für Wetterdaten. Die Liegeplätze sind für Yachten mit einer Länge von sieben bis 25 Meter ausgelegt. Die Jahresgebühr für eine 20-Meter-Yacht beträgt 30 Millionen Pesetas.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.