Fünf Menschen starben in den Flammen

Es sollten schöne Weihnachtstage auf Mallorca werden. Doch der Flug nach Palma endete für fünf Menschen mit dem Tod im Flammenmeer. Bei den Opfern handelte es sich um den Millionär Brian Kreisky und seine Familie. Neben Kreisky, der in seiner Maschine selber am Steuerknüppel saß, starben sein Bruder Michael, dessen Kinder Tom und Clare sowie Toms Freundin, die ebenfalls Clare hieß. Der 53-jährige Brian Kreisky war ein Neffe des einstigen österreichischen Bundeskanzlers Bruno Kreisky. Im dichten Nebel war die kleine Privatmaschine vom Flughafen im englischen Hampshire (rund 50 Kilometer von London entfernt) abgehoben. Wenige Momente später folgte der Absturz. Die zweimotorige ,,Beech 200” prallte auf ein Fabrikgebäude und geriet in Brand. Das Flugzeug hatte rund 2000 Liter Treibstoff an Bord.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.