Traditions-Hotel Majórica öffnet

Nach Umbau: Neues Interieur und ein Stern mehr

In Palma haben in den letzten Wochen gleich drei Hotels ihre Tore (wieder) geöffnet, so dass Besucher, die in der Inselhauptstadt übernachten wollen, deutlich mehr Auswahl haben. Neben dem Armadans in Son Armadans und dem Melía Victoria am Paseo Marítimo ist auch das Majórica dabei, ein Klassiker unter den Stadthotels auf der Insel.

Nicht nur, dass die Inneneinrichtung aus ,,70er-Jahre-Barock” bestand, also in der Hauptsache aus dunklem Holz allerorten sowie samtenen Bezügen in dunklen Farbtönen. Auch die Struktur der Herberge hatte sich seit der Einweihung nicht wesentlich verändert. So gingen von den Aufzügen verschiedene Gänge zu den Zimmern, alles war verwinkelt und entsprechend verwirrend.

Das ist nach der immerhin zwei Jahre dauernden Umbauzeit vorbei: Schon beim Betreten der Lobby (von der Calle Garita aus) fällt auf: Licht und helle Farben dominieren. Auch das Mobilar ist hell und freundlich. Bei der Renovierung ist für das Haus ein Stern mehr abgefallen, statt drei schmücken jetzt vier den gläsernen Eingang.

Hotel Catalonia Majórica, c/Garita,3, 07015 Palma. Preise (nach Liste) Doppelzimmer bei Einzelbelegung 13.900 bis 19.900 Pesetas (163 bis 234 Mark), Doppelzimmer 16.900 bis 26.900 Pesetas, jeweils mit Frühstück.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.