Insel-Strom soll billiger werden

Subventionen für Energieverbraucher notwendig

Das spanische Kabinett hat vergangenen Freitag ein Dekret verabschiedet, mit dem die großen Stromkonsumenten der Inseln ihren Konkurrenten auf dem Festland gleichgestellt werden. Wie die mallorquinische PP-Abgeordnete Rosa Estaràs erläuterte, garantiert die Regierung gleiche Strompreise auch auf den Inseln, obwohl hier die Produktionskosten um bis zu 40 Prozent höher liegen. Zunächst gilt das nur für große gewerbliche Verbraucher, ab 2003 sollen auch die privaten Haushalte profitieren. Der Energieversorger Gesa will Ermäßigungen aber erst einräumen, wenn die Regierung die Details geregelt hat.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.