Künstlertreffen in Sineu

Für mehr Kulturaustausch / Ausstellung in Hannover geplant

Am vorigen Freitag in Sineu im Atelier des deutschen Künstlers Herbert Hundrich: ,,Ich wollte Menschen einladen, die über den mallorquinischen Tellerrand hinaus schauen”, erklärt der Künstler seine Gästeliste. So unterhielten sich der balearische Tourismusminister Celestí Alomar und Immobilienunternehmer Matthias Kühn ebenso angeregt wie der deutsche Botschafter in Spanien, Joachim Bitterlich, und die PP-Abgeordnete im Balearenparlament, Francisca Bennassar. Auch dabei: der deutsche Konsul Peter-Christian Haucke, Viajes-Cosmelli-Chef Jochen Kähne mit Frau Uschi sowie die Hundrich-Galeristen Sascha Bongartz (Hannover) und Gabriel Perello (Galerie Marimon, Palma).

Letztere haben auf Hundrichs Initiative einen Kulturaustausch zwischen Deutschland und Palma ins Auge gefasst. Der Start wird wohl eine Ausstellung mallorquinischer Künstler in Hannover sein, doch der Austausch ,,soll nicht auf Bilder beschränkt bleiben”.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.