Reals Siegesserie hält

1:0 im Baskenland

Real Mallorca bleibt die Mannschaft der Stunde in der ersten spanischen Liga. Mit 1:0 durch ein Tor von Nadal in der 90. Minute siegte das Team von Luis Aragonés am Sonntag bei Real Sociedad San Sabastián und ist damit seit fünf Spielen ungeschlagen. In der Tabelle kletterten die Mallorquiner auf Rang acht und sind jetzt punktgleich mit Real Madrid, das als Sechster auf einem Uefa-Cup-Platz steht.

Die Partie im baskischen Regenwetter in San Sebastián war ein weiterer Beweis dafür, was Psychologie im Fußball ausmacht. Nach den Gala-Vorstellungen bei den Triumphen gegen den FC Barcelona und bei Real Madrid reichte den Insulanern eine solide Leistung ohne Glanz, um drei Punkte zu entführen und Real Sociedad weiter in den Abstiegsstrudel zu stürzen. Die Basken hatten über 90 Minuten kaum eine echte Torchance. Die Abwehr-Viererkette mit Nadal, Niño, Olaizola und Soler stand sicher, davor wirkten die starken Engonga und Marcos als Abfangjäger im defensiven Mittelfeld. Torwart Leo Franco, der den verletzten Roa sicher vertritt, hatte einen ziemlich ruhigen Nachmittag.

In der 90. Minute flankt der wiedergenesene Stankovic, der für den blassen Finidi aufs Feld kam, mit Effet einen Freistoß in den Strafraum. Der von Trainer Aragonés nach vorne beorderte Abwehrrecke Nadal springt am höchsten und köpft zum Sieg ein.

Damit wurde auch der Mut des Chefcoaches belohnt, der sich zu keinem Zeitpunkt mit dem einen Auswärtspunkt bescheiden wollte. Seine offensiven Einwechselungen von Carlos für Ibagaza, Novo für Luque und vor allem Stankovic für Finidi wurden am Ende mit dem Tor belohnt.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.