Heino: ,,Ich hab mich wirklich sauwohl gefühlt”

Der blonde Barde war das Highlight einer Hörerreise

Nach und nach trudeln die Busse aus Sa Coma vor dem Show-Restaurant Son Amar ein. Für die mehr als 1400 Teilnehmer der Hörerreise des Schlager-Radios RPR 2 kommt es in Kürze zum Highlight ihrer Mallorca-Woche. Heino wird live für sie singen. Sein erster Auftritt auf der Insel.
Ein Geschenk war die Reise für Lieselotte Friedl aus Limburg an der Lahn, die mit ihrer Freundin Inge Klausnitzer nach Mallorca kam. Sie meint: ,,Heino ist schon ein Hauptbestandteil der Reise.” Große Überraschung, als die beiden Moderatoren Werner Schulze-Erdel und Reiner Meutsch die Ehrengäste begrüßten: Als das Volksmusik-Paar Marianne und Michael sowie Tenor René Kollo von dem Heino-Konzert erfuhren, hatten sie sich spontan Karten besorgt – und müssen natürlich reichlich Autogrammwünsche.

Dann erscheint er, der Star des Abends. Es erklingt gleich zum Start ,,Blau, blau, blau blüht der Enzian” – und Heino, der im Laufe seiner Karriere 1200 verschiedene Titel auf Tonträgern verewigt hat, bekommt das Publikum sofort in den Griff.

Auch Heinos Frau Hannelore wirkt in der Bühnenshow mit. Gemeinsam singt das Paar den ,,Enzian-Rap”. Und nicht nur in diesen Momenten zeigt Heino seine Entertainer-Qualitäten. Das Publikum ist begeistert. Als Heino seine Show mit ,,Siera Madre” beendet, singt der ganze Saal lauthals mit.

Nach dem gelungenen Konzert ist auch Heino hochzufrieden. ,,Es war hervorragend, toll vorbereitet, ein super Publikum. Ich kann mir nur wünschen, immer in solchem Ambiente zu singen.

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.