Neues Info-Büro an Playa de Palma

25.000 Besucher allein im Winter erwartet

Nur einen Steinwurf vom berüchtigten ,,Ballermann 6” entfernt hat die Stadt Palma ein neues Informationsbüro für Urlauber eröffnet. Die Tourismuszentrale befindet sich an der Plaza de les Meravelles direkt an der Playa de Palma. In demselben Gebäude ist auch eine Dienststelle der örtlichen Polizei untergebracht.

Bei der Eröffnung erklärte Palmas Zweiter Bürgermeister, Joan Bauzá, das neue ,,Oficina de Turismo” werde ganzjährig geöffnet haben. Die Dienstzeiten sind von Montag bis Samstag 10 bis 13 Uhr sowie 16 bis 19.45 Uhr. An Sonn– und Feiertagen hat das Büro allerdings wie alle städtischen Einrichtungen geschlossen.

Bauzá verwahrte sich gegen Kritik, das Büro öffne erst zum Ende der Hochsaison seine Pforten. Allein im Winter kämen rund 25.000 Urlauber, meist Senioren, an die Playa de Palma. Der Etat für das Büro beträgt 8'9 Millionen Pesetas (rund 105.000 Mark).

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.