Airport erhält neue Tunnels

Wege sollen kürzer werden

Vorige Woche ließ sich der balearische Tourismusminister Celestí Alomar (PSOE) von Flughafendirektor Mariano Menor zeigen, wie der Airport Son Sant Joan funktioniert. Trotz der Wichtigkeit, die Son Sant Joan für den Urlauberverkehr auf der Insel hat, war es der erste Besuch eines Tourismusministers hinter den Kulissen. Alomar zeigte sich von den Einrichtungen, vor allem von der High-Tech im Kontrollzentrum, und der Arbeit der Menschen beeindruckt.

Als Nutzer kennt Alomar den Airport natürlich von vielen Starts und Landungen, die ihn oft genug dazu zwangen, die kilometerlangen Gänge abzulaufen – was auch die gut 19 Millionen anderen Fluggäste stört, die die Einrichtung in diesem Jahr benutzt haben werden. Menor kündigte an, dass die Arbeiten am Durchgang zwischen den Terminals A und D, der die Wegstrecke um etwa 300 Meter verkürzt, kurz vor dem Abschluss stehen.

Die Passagierzahl wird 2000 die 20-Millionen-Grenze nicht ganz erreichen. Nach der Planung rechnnet Menor mit insgesamt 19'5 Millionen Fluggästen.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.