Real gerüstet für gute Spielzeit?

Mallorca startet mit einem Heimspiel gegen Valladolid

Die spanische Fußballwelt atmet auf: Der erste Spieltag der Primera División steht vor der Tür. Am Sonntag, 10. September, beginnen um 20 Uhr neun von zehn Begegnungen. Nur der FC Barcelona muss einen Tag eher ran, zu Hause gegen Málaga. Real Mallorca startet am Sonntag ebenfalls mit einem Heimspiel. Zu Gast in Son Moix ist Real Valladolid.

Es wird die erste Bewährungsprobe für Luis Aragonés, der nach Ende der letzten Saison Fernando Vazquéz ersetzte. Aragonés ist der spanische Rekord-Trainer. In 649 Spielen der Primera División saß der 62-Jährige auf der Bank. Er wurde einmal Meister (1977 mit Atlético Madrid), gewann viermal den Pokal. In der letzten Saison trainierte Aragonés Real Oviedo, wurde mit dem Club 16.

Mallorca beendete die Saison als Zehnter. Nach anfänglichen Hoffnungen, in der Saison 2000/2001 wieder international dabei zu sein, musste man zeitweise sogar den Abstieg fürchten. Doch der Platz im Mittelfeld befriedigte niemanden so richtig.

Ob es künftig besser läuft, daran zweifeln Fans und Experten. Entscheidend wird sein, wie Real die Abgänge von Lauren (Arsenal London) und dem Goalgetter Tristán (Deportivo) verkraftet. Zu den neuen Hoffnungsträgern zählen der Kameruner Eto'o, der Ende letzter Saison als Leihgabe von Real Madrid auf der Insel spielte und nun gekauft wurde, sowie Stürmerstar Finidi. Der Mann aus Nigeria gehörte einst zum Dreamteam von Ajax Amsterdam und spielte die letzten drei Jahre für Betis Sevilla.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.