Antonio Canales bittet zum Tanz

Ein Superstar des Flamenco in Palma

Das Publikum schwankte zwischen Bewunderung und Grauen, als Antonio Canales mit seinem Ensemble im Jahr 1992 die Olympischen Spiele in Barcelona eröffnete. Wenig später wurde er mit seiner Choreographie ,,Torero” weltweit bekannt. Seitdem gilt Antonio Canales neben Joaquín Cortés als der Vertreter des expressionistischen modernen Flamenco und ist in Spanien ein Superstar.

Am Montag, den 28. August, gastiert er mit einer neuen Choreographie in Palma in der Stierkampfarena: ,,A cuerda y tacón”. Das Spektakel beginnt um 22.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es in Palma bei El Corte Ingles, Disco Surcos, Disco Aloha; in Manacor bei Baba Discos; in Artà bei TNT Música; in Alcúdia bei Ca's Capellà, in Sa Pobla bei Casa Miss, in Inca bei Baba Discos.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.