Tüftler bietet Schutz vor Quallen

Schallwellen sollen Gift entschärfen

Der mallorquinische Ingenieur Xavier Marín hat nach eigenen Angaben ein System zum Schutz vor Quallen entwickelt. Wenn man Schallwellen von hoher Frequenz im Wasser aussendet, so der Forscher aus Felanitx, dann entladen die Quallen ihre giftige Flüssigkeit. Deshalb müsse man lediglich mehrere Sender im Wasser vor den Stränden anbringen, um das schmerzhafte Zusammentreffen von Badenden und Quallen zu verhindern.

Tüftler Marín beantragte bereits mehrfach, Sender in die Orientierungs-Bojen für Wasserfahrzeuge einbauen zu dürfen. Doch die zuständigen Behörden lehnten ab.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.