Unfall-Rekord im Juni: 23 Tote

In Palma jeden Tag 100 Zusammenstöße

Die Zahl der Verkehrstoten auf Mallorca hat einen neuen Rekord erreicht: Allein im Juni kamen 23 Personen bei Unfällen ums Leben. Nach einer anderen Statistik passieren in Palma jeden Tag 100 Unfälle.

Auch in der vergangenen Woche ereigneten sich zahlreiche Unfälle mit Todesopfern. Am Sonntag registrierte die Polizei innerhalb von acht Stunden zehn Unfälle, bei denen ein junger Mann getötet und 17 Personen verletzt wurden. Der Mann starb, als er mit vier Freunden von Arenal nach Llucmajor unterwegs war. Der Ford Fiesta kam von der Straße ab und prallte gegen eine Wand. Zwei der Insassen wurden schwer, zwei leicht verletzt.

Ein 24-Jähriger starb, als er mit seinem Kleinwagen auf der Landstraße Palma-Manacor bei Vilafranca frontal mit einem Lkw zusammenstieß. Der Wagen fing sofort Feuer, das Opfer war eingeklemmt. Minuten, nachdem er aus dem Wrack befreit werden konnte, starb er. Eine 21-Jährige starb in der Nacht zum Donnerstag auf der Landstraße zwischen Campos und Colònia Sant Jordi, als ihr Wagen von der Straße abkam und sich mehrfach überschlug.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.