Tausende Menschen bei den Dreikönigsumzügen

Mallorca |

Der Dreikönigsumzug in Palma. Video: Ultima Hora

Tausende von Menschen haben in den Straßen von Palma und in anderen Gemeinden auf Mallorca die Ankunft der Heiligen Drei Könige und ihrer Pagen zelebriert. In Spanien sind es traditionell Kaspar, Melchior und Balthasar, die den Kindern die Weihnachtsgeschenke bringen.

In Palma säumten bis zu 15.000 Zuschauer den Umzug. Die Parade und die aufwendig gestalteten Wagen waren in diesem Jahr inspiriert von Meeresimpressionen. Die Weisen aus dem Morgenland gingen am Donnerstagabend um 18 Uhr im Hafen von Palma an Land und wurden zum Abschluss auf dem Balkon des Kulturzentrums Casal Solleric am Borne von den Rathaushonoratioren der Stadt empfangen.

Der Umzug mit den Wagen und rund 500 paradierenden Teilnehmern zu Fuß ging von der Avenida Antoni Maura über Plaza de la Reina, Borne, Carrer Unió, Rambla, Rubén Dario, Paseo Mallorca und Avenida Jaime III. wieder zurück zum Borne. Auf der drei Kilometer langen Strecke wurden 4,5 Tonnen Süßigkeiten verteilt.

Auch in den anderen Gemeinden der Insel wurden die Heiligen Drei Könige begrüßt. In Seegemeinden wie Puerto Portals gelangten sie per Schiff nach Mallorca. In den Dörfern im Inselinnern zogen sie teils hoch zu Ross ein. Wo immer Kaspar, Melchior und Balthasar mit ihren stilvollen Kostümen auftauchten, der festliche Jubel der Zuschauer und das Leuchten der Kinderaugen war ihnen sicher. (as)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.