Todesurteil für Billig-Souvenirs

Planierraupe vernichtet beschlagnahmte Ware illegaler Straßenhändler

18.09.2012

preload
Das Aus für Billigsouvenirs aus Mallorca.

Das Aus für Billigsouvenirs aus Mallorca.

Foto: Miquel A. Cañellas
Das Aus für Billigsouvenirs aus Mallorca.Die Planierraupe vernichtet die sichergestellten Waren.

Unter den Ketten einer tonnenschweren Planierraupe sind auf dem Gelände der Müllverbrennungsanlage Son Reus mehr als 300.000 Waren zerstört worden, die in Palma bei illegalen Straßenhändlern beschlagnahmt worden waren. Das waren 42 Prozent mehr Güter als vor einem Jahr.

Als Zeugen zu dem Akt der Vernichtung waren unter anderem anwesend: Palmas Dezernenten für Polizei und Handel sowie die Präsidenten der beiden Einzelhandelsverbände Pimeco und Afedeco. Die Stadtverwaltung will mit dem Vorgehen den von ihr verschärften Kampf gegen illegalen Straßenhandel und Markenkriminalität unterstreichen.

Bei den Waren handelte es sich um Sonnenbrillen, Mützen, Spielsachen, Taschen, CDs, DVDs, Gürtel und andere Produkte, wie sie in der Regel von ambulanten Händlern in den Straßen von Palma, etwa im Lloja-Viertel, Passanten und Touristen angeboten werden. Der Deal mit den meist billig produzierten Artikeln ist den angestammten Läden und Geschäften in Palma schon lange ein Dorn im Auge.

Nach Angaben der Stadtverwaltung wurden in diesem Jahr bislang 2738 Einsätze gegen den ambulanten Straßenhandel registriert. Das seien 42 Prozent mehr gewesen als in 2011. Die Zahl der Verfahren wegen Markenpiraterie erhöhte sich von 11 auf 38. (as)  

 

Kommentieren

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Campos obligatorios
Warnhinweis

Bitte beachten Sie, dass Sie für alles was sie schreiben verantwortlich sind und dass den zuständigen Behörden und Gerichten alle Daten zur Verfügung gestellt werden, die juristisch eingefordert werden (Name, Mailadresse, IP des Rechners sowie Informationen, die vom System übermittelt werden)..

AnteriorSiguiente
Seite 1 de 1

Hella
Vor 2 Monate

Illegale Preistreiberei!

Wettbewerbsverzerrung!

Ausschaltung von Konkurrenten - und damit ausschlatung der Marktwirtschaft.

Privilegienwirtschaft wie im Feudalismus!

Und der Staat macht kräftig mit!

Der Staat und die Behörden lassen sich zugunsten der Reichen EINSEITIG instrumentalisieren und verletzen damit den Gleichbehandlungsgrundsatz und die Menschenrechte.

Wer bei diesen Leuten einkauft, ist selber schuld wenn er übers Ohr gehauen wird.

Hella

AnteriorSiguiente
Seite 1 de 1
Palma
  • Máx: 34°
  • Mín: 22°
Partly Cloudy
23°
Heute in Mallorca
  • Gesundheits-Messe in Campanet

    Gesundheits-Messe in Campanet

    Egal ob die richtige Ernährung, Kosmetik, Massagen oder die passende Therapie: Verschiedene Aussteller präsentieren ihren Beitrag rund um das Thema "Gesundheit" bei der 3. Ausgabe der Gesundheitsmesse "Fira de Salut" in Campanet. Die Stände befinden sich tagsüber auf dem zentralen Platz der Gemeinde. Ferner finden Gesprächsrunden statt. In einigen Restaurants in Campanet wird anlässlich der Messe [...]

  • SOS Animal Fiesta in Puerto Portals

    SOS Animal Fiesta in Puerto Portals

    Die Tierschutz-Organisation SOS Animal veranstaltet am Sonntag, 21. September in Puerto Portals ein Tierfest. Ab 11 Uhr gibt es Kinderanimation, eine große Tombola und einen Flohmarkt, von 12 bis 15.30 Uhr Livemusik und ab 16 Uhr Wettbewerbe der Tiere.

  • Lieder des Mittelmeeres

    Lieder des Mittelmeeres

    Spanische Lieder der Mittelmeerküste („Habaneras”) kann man am 19., 20. und 21. September jeweils ab 20 Uhr am Strand von En Repic in Port de Sóller genießen. Die Veranstaltung ist nicht nur aus musikalischen Gründen interessant, sondern auch weil es die Zug- und Straßenbahnfahrt ausnahmsweise zum Sonderpreis von 9,50 Euro (hin und zurück) gibt. Am Freitag [...]

  • Axel Fischer

    Axel Fischer

    Sein Hit “Amsterdam” wurde mit dem Goldenen Mikrofon von RTL, dem Golden Music Award und dem Award der DJ-Hitparade ausgezeichnet. Axel Fischer wurde zunächst 2005 durch eine Fernsehserie bekannt. Axel Fischer stand 2005 für die Nachmittagsserie “Abschlussklasse 2006” bei Prosieben vor der Kamera. Sein Song “Mädchen mach dich frei” wurde als Titelmusik der Serie genutzt und so [...]

  • Michael Wendler
  • Diada de Mallorca

    Diada de Mallorca

    Mit der Diada de Mallorca gedenkt die Insel stets am 12. September der Gründung des Königsreichs von Mallorca. 1276 legte König Jaume II. den Eid ab, die Rechte zu wahren, die sein Vater, Erobererkönig Jaume I., erlassen hatte. Das wird vielfältig gefeiert. Jaume II. war der erste Monarch des eigenständigen Königsreichs, dem sogenannten "Regne Privatiu de Mallorca". [...]

  • Livemusik im Hotel Sant Salvador, Artà

    Livemusik im Hotel Sant Salvador, Artà

    Benjamin Habichuela, der König des Flamenco, gastiert am Dienstag, 23. September, im Hotel Sant Salvador in Artà. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt beträgt 13 Euro. Reservierungen unter Telefon 971-829555 oder info@antsalvador.com.

  • Jürgen Drews

    Jürgen Drews

    Den Titel “König von Mallorca” gab ihm Thomas Gottschalk. Sein Nummer-Eins-Hit von 1976 “Ein Bett im Kornfeld” machte ihn berühmt. Jürgen Drews ist an der Playa de Palma zu Hause, ein echtes Urgestein der Party-Szene. Seine Karriere ist vielseitig, Höhen und Tiefen hat er erlebt. Jürgen Drews war Mitlglied einiger Bands bevor er in den 70er Jahren den Les [...]

  • Führungen durch die March-Gärten

    Führungen durch die March-Gärten

    In den Monaten August und September werden in Cala Rajada Führungen durch die March-Gärten angeboten. Mittwochs, donnerstags und freitags finden diese um 10.30 Uhr und um 12 Uhr statt, samstags und sonntags um 11 Uhr und um 18 Uhr. Die Kosten betragen 4,50 Euro. Anmeldung unter Telefon 971-819467.

  • Führungen durch die March-Gärten

    Führungen durch die March-Gärten

    In den Monaten August und September werden in Cala Rajada Führungen durch die March-Gärten angeboten. Mittwochs, donnerstags und freitags finden diese um 10.30 Uhr und um 12 Uhr statt, samstags und sonntags um 11 Uhr und um 18 Uhr. Die Kosten betragen 4,50 Euro. Anmeldung unter Telefon 971-819467.

Essen trinken

Blogs

  • Die Insel im Blick - Mallorca Magazin
    Die Insel im Blick - Mallorca Magazin »

    Über den Herbst der Separatisten

    Das Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands an diesem Donnerstag wird auch in Spanien mit besonderer Aufmerksamkeit beobachtet. Und dabei geht es gar nicht so sehr mehr...

  • So sehe ich das - Von Beate Müller-Blattau
    So sehe ich das - Von Beate Müller-Blattau »

    Glücksmomente: Freundschaft mit Mallorquinern!

    Nein: Schnell ging das nicht. Es dauerte und dauerte und dauerte und ich hatte allmählich das Gefühl, dass es nie klappen wird.....Ich tat alles , mehr...

  • Konsulat der Bundesrepublik Deutschland Palma de Mallorca
    Konsulat der Bundesrepublik Deutschland Palma de Mallorca »

    Doppelte Staatsangehörigkeit

    In den letzten Wochen wurde in Deutschland wieder viel über die doppelte Staatsangehörigkeit diskutiert. Der Bundestag hat am 03.07.2014 einen Gesetzesentwurf zur Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts mehr...